Schmerztherapie

Schmerz ist ein Signal des Nervensystems. Es dient eigentlich dazu, auf eine Störung oder eine Verletzung aufmerksam zu machen und erfüllt damit eine wichtige Schutzfunktion. Doch nicht immer ist Schmerz notwendig.

In vielen Fällen ist der Schmerz eine Störung im Nervensystem, die die Betroffenen ohne konkreten Grund quält. Ob als Nachwirkung einer längst ausgeheilten Verletzung oder als dauerhaftes Signal aufgrund eines Schadens im Bewegungsapparat - Schmerzen können eine unglaubliche Qual darstellen.
Die Hypnose kann direkten Zugriff auf das Nervensystem nehmen und Schmerzen lindern, teilweise sogar komplett abschalten. Ob zeitweise, während der Dauer eines Heilprozesses oder dauerhaft bei chronischen Schmerzen - finden Sie heraus, welche Linderung für Sie in Frage kommt!

"Hypnose hilft auch dann, wenn alles andere versagt"
James Braid, brit. Mediziner, 1795-1860